Hemden im Regal

Mode

Warum auf Hemdgrößen kein Verlass ist

Ein Blick in den Kleiderschrank fördert bei manchem Mann Hemden in mehreren Größen von M bis XL zutage. Meist sitzen die Hemden ähnlich, obwohl die Größenangaben auf dem Etikett weit auseinanderliegen. Die deutsche Zeitschrift „Öko-Test“ hat nachgemessen, um wie viel Kleidungsstücke derselben Größe voneinander abweichen, und enorme Unterschiede bei Hemden und Blusen gefunden. 

Zimmer frei Fahne an typisch österreicher Frühstückspension

Zimmervermietung via Internet

Airbnb & Co.: Strengere Spielregeln in Wien

Die Vermietung von Urlaubsunterkünften über das Internet wird immer beliebter. Buchungsplattformen wie Airbnb haben in den letzten Jahren auch in Österreich einen Boom erlebt. Privatvermieter müssen allerdings einige Regeln beachten. In Wien gilt außerdem seit Kurzem ein neues Gesetz, das die Zahlungsmoral bei den Ortstaxen heben soll. 

Staubsauger-Roboter fährt über Teppich, ein Mann sitzt im Hintergrund mit Fernbedienung auf dem Sofa

Tests

Haushaltshelfer

Staubsauger-Roboter im Test

Staubsauger-Roboter helfen bereits in vielen Haushalten beim regelmäßigen Wohnungsputz. Was die kleinen Helfer wirklich können hat der Verein für Konsumenteninformation (VKI) gemeinsam mit der Stiftung Warentest überprüft. 

Ein Airberlin-Flugzeug wird von einem Schleppfahrzeug bewegt

Verärgerte Passagiere

Air Berlin storniert Flüge ersatzlos

Eine strategische Neuausrichtung dürfte die Flugpläne von Air Berlin ordentlich durcheinandergebracht haben. Zahlreiche Flüge wurden umgebucht oder komplett storniert. Ersatzflüge wurden oft nicht angeboten, obwohl das gemäß der Fluggastrechteverordnung der Europäischen Union vorgesehen ist. 

Callcenter

Urteil

EuGH verbietet teure Kundenhotlines

Die Hotlines vieler Unternehmen sind für Kunden oft nur über teure Mehrwertnummern zu erreichen. Dem schiebt der Europäische Gerichtshof (EuGH) nun einen Riegel vor. Ein Anruf bei einem Kundendienst darf nicht mehr kosten als ein gewöhnliches Telefonat, so der EuGH in einem aktuellen Urteil. Damit dürfen die bisher hierzulande gängigen Vorwahlen 0810, 0820 0720 und 05 laut Telekomregulator nicht mehr für Hotlines verwendet werden. 

Richter mit Akten

Rechtsgültig

OGH bestätigt Urteil gegen AGB-Klauseln von Orange

Der Oberste Gerichtshof (OGH) hat ein Urteil des Oberlandesgerichts (OLG) Wien aus dem Jahr 2013 weitgehend bestätigt, wonach einige Klauseln in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Mobilfunkanbieters Orange - nunmehr Hutchison („3“) - rechtswidrig sind. 

Avokaados mit dem neuen Laserlogo

Statt Plastik

Erste Tests mit Tattoos für Biogemüse

Greift man im Supermarkt zu Bioobst und -gemüse, wird dies oft nur eingeschweißt in Plastik angeboten. Das ist weder im Sinne der Verbraucher noch im Sinne der Umwelt. In 800 deutschen Supermärkten wird Obst und Gemüse nun testweise direkt beschriftet. Eine Art Laser-Tattoo auf der Schale zeigt Biosiegel, Codes und Herstellerlogos. 

ein Arbeiter näht einen Schuh zusammen

„Faire Schuhe“

Clean Clothes rügt bekannte Schuhhersteller

Eine neue Studie kritisiert die Arbeitsbedingungen bei der Produktion von Schuhen in Indonesien. Lederschuhe für den europäischen Markt würden auf Kosten schlecht bezahlter Arbeiterinnen hergestellt, so die Organisation Clean Clothes, die sich für faire Arbeitsbedingungen in der Textilbranche einsetzt. Die Kritik richtet sich auch an bekannte europäische Marken wie Deichmann, Ecco und Ara. 

Smoothie

Vorsicht bei schwarzen Smoothies

Viele Menschen nutzen die Fastenzeit, um abzunehmen und den Körper zu „entgiften“. Ein gängiger Trend sind schwarze Smoothies mit Aktivkohle. Die Agentur für Ernährungssicherheit (AGES) rät davon ab, weil durch die Aktivkohle die Wirkung der Antibabypille und anderer Arzneimittel herabgesetzt werden könnte. 

CloudPets: Sprechender Tddybär mit Herz

Teddybär hört mit

Sprechende Kuscheltiere liefern Daten an Erpresser

CloudPets sind Kuscheltiere, die mit dem Internet verbunden sind. Mittels App können Eltern Nachrichten aufnehmen, die süßen Bären geben diese dann wieder. Die kuscheligen Freunde könnten jedoch ein Datenschutzrisiko darstellen. Datenbanken der CloudPets waren über längere Zeit ungeschützt im Internet abrufbar, der Hersteller wurde schließlich von Datendieben erpresst. 

Elektrotankstelle in Sankt Pölten

Förderung

E-Auto-Käufer bekommen ab sofort Prämie

Ab 1. März können Käufer von Elektroautos und anderen Elektrofahrzeugen bis zu 4.000 Euro als Ankaufprämie zurückerstattet bekommen. Wer heuer ein solches Fahrzeug gekauft hat, kann die Förderung unter Umweltfoerderung.at beantragen. 

Geldscheine Euro

Konsumentenschutz

VKI-Finanzierung langfristig gesichert

Die Finanzierung des Vereins für Konsumenteninformation (VKI) scheint langfristig gesichert zu sein. Laut Sozialministerium wird der Verein ab 2018 1,5 Millionen Euro jährlich erhalten. Die Mittel sollen aus Bußgeldern an das Kartellgericht lukriert werden. Ein entsprechender Regierungsbeschluss hat nun den Ministerrat passiert. VKI und Arbeiterkammer (AK) zeigen sich erfreut. 

Frische Fische lagern auf Eis auf dem Wiener Nachmarkt

AK-Test

Frischfisch in Wien doppelt so teuer wie in Köln

Die Fastenzeit steht bei vielen kulinarisch im Zeichen des Fisches. Das Angebot ist groß, die Preisunterschiede teils ebenso. Im Vergleich mit Deutschland kosten frische Fische und Meeresfrüchte in Wien um ein Drittel bis die Hälfte mehr als in Köln. Das zeigt ein aktueller Vergleich der Arbeiterkammer. 

Faschingskrapfen mit Konfetti

Recht

Faschingskos­tüme im Beruf erlaubt, aber kein Zwang

Der Faschingsdienstag ist zwar ein ganz normaler Arbeitstag, manche Beschäftigte wollen, andere wiederum sollen sich an dem Tag dem Anlass entsprechend bunt kostümieren. Doch inwiefern darf der Arbeitgeber hier Vorgaben machen? Einen Verkleidungszwang gibt es jedenfalls nicht, so die Arbeiterkammer. 

Würfel auf Geldscheinen

Irreführende Werbung

FMA-Strafe: KitzVenture legt Beschwerde ein

Nachdem die Finanzmarktaufsicht (FMA) eine Geldstrafe gegen die Firma KitzVenture verhängt hat, da diese die Konsumenten nicht ausreichende über die Risiken seiner Investments aufklärt, hat das Tiroler Unternehmen nun Beschwerde angekündigt. 

Mann zeigt Handy mit ÖBB-Website

Bahnfahren und Handyticket

ÖBB-App mit Tücken bei Ticketrückgabe

Die App der ÖBB soll das Bahnfahren vereinfachen. Sie bietet Fahrplanauskunft und Ticketkauf in einem - ganz ohne Anstehen am Bahnschalter. Doch die Bedienung der App hat durchaus ihre Tücken. Vor allem wenn es darum geht, ein bereits gekauftes Ticket zu stornieren. Verwirrende Benennungen und ungewollte Voreinstellungen erschweren das Prozedere. 

Mann mit Zahnbürste

Tests

Gesunde Zähne

Elektrische Zahnbürsten im Test

Das Angebot an elektrischen Zahnbürsten ist groß. Neue Modelle locken mit Zusatzfunktionen wie 3D-Reinigung, Drucksensoren und Bluetooth. Der Verein für Konsumenteninformation (VKI) hat gemeinsam mit der Stiftung Warentest acht neue Modelle geprüft. Bei der Putzleistung schnitt im Test nur eine Bürste sehr gut ab, viele waren gut bis mittelmäßig. 

Handy und Rechnung

Mobilfunk

Hohes Sparpotenzial bei regelmäßigem Tarifwechsel

Wer seit Jahren den gleichen Handytarif nutzt, kann teuer draufzahlen. Denn der Mobilfunkmarkt ist ständig in Bewegung, die Preise sind allein im letzten Jahr um fast ein Viertel gesunken. Damit Bestandskunden nicht durch die Finger schauen, raten Experten dazu, den eigenen Tarif regelmäßig mit neueren Paketen zu vergleichen und gegebenenfalls auf attraktivere Angebote umzusteigen. 

Aquarium

Warnung vor Uroplatus-Aquaristik

Fakeshop lockt mit seltenen Fischen

Mit bunten Bildern von Wasserpflanzen und vielen ausgefallenen Süß- und Salzwasserfische lockt ein vermeintlicher Onlineshop für Aquarienbedarf derzeit Fischfreunde in die Falle. Aquarianer, die bei dem Shop bestellen und per Vorauskassa bezahlen, sind ihr Geld los und gehen auch sonst leer aus. Die versprochene Lieferung kommt niemals an.