Standort: help.ORF.at

Älteres Paar beim Spazierengehen

Vergleichsrechner für Vorsorgekassen entwickelt

Acht betriebliche Vorsorgekassen buhlen in Österreich um Milliarden an Abfertigungsgeldern. Seit 2003 zahlen die Arbeitgeber für alle neuen Dienstverträge laufend 1,53 Prozent des Bruttoentgelts ein. Ein Vergleich der Vorsorgekassen lohnt sich, so die VKI-Zeitschrift "Konsument". Erscheine ein Wechsel sinnvoll, könne Druck auf den Arbeitgeber ausgeübt werden. mehr …

Alter 25.05.2016

Kreditkarten der Firmen Mastercard und Visa.

Teures Geldabheben und Wechseln im Urlaub

Plastikgeld im Urlaub ist bequem, kann aber auch zur Spesenfalle werden. Dieses Resümee zieht die Arbeiterkammer (AK) kurz vor Beginn der Sommerurlaubssaison. Anders als in Österreich geht es in anderen Ländern durchaus ins Geld, wenn am Bankomaten Geld abgehoben wird. Auch das Geldwechseln kann teuer kommen. mehr …

Geld 24.05.2016

Help-Radio – Aktuelle Sendung

Die neuen Prozessfinanzierer
140 zu 90: Blutdruckmessgeräte im Test
Minuten und Bytes: Tarifdschungel bei Mobilfunkern
Bergrettungseinsatz: Wer zahlt im Ernstfall?

mehr...

Weitere Meldungen

Das Logo von Facebook, aufgenommen am 17.04.2015 in der Facebook-Zentrale in Hamburg.

Schrems: Neue Klage in Irland gegen Facebook

Der irische Datenschutzbeauftragte wird nach Angaben des österreichischen Juristen Max Schrems erneut den Datentransfer durch Facebook in die USA vor den Europäischen Gerichtshof (EuGH) bringen. Wie Schrems in einer Stellungnahme mitteilte, erhielt er einen entsprechenden Entwurf für eine Entscheidung am Dienstagabend. mehr …

Datenschutz 25.05.2016

Forderung nach Zuckerangaben auf Fertiggerichten

Seit Zucker in Verruf geraten ist, wird er immer besser versteckt. Zu dem Schluss kommt ein Test der deutschen Zeitschrift "Öko-Test", den die Arbeiterkammer Oberösterreich AK OÖ am Mittwoch veröffentlichte. Um Fettleibigkeit ernsthaft zu bekämpfen, müsse man der Industrie vorschreiben, auf Fertiggerichten den gesamten Zuckergehalt anzugeben, so die Forderung. mehr …

Gesundheit 25.05.2016

Palmen am Sandstrand

Wo man mehr Urlaub für sein Geld bekommt

Österreicher können in den klassischen mediterranen Urlaubsdestinationen weiterhin günstiger Urlaub machen als im eigenen Land. Länder wie Spanien, Griechenland oder Kroatien bieten nach wie vor spürbare Kaufkraftvorteile. Der höhere Eurokurs wirkt sich auch positiv auf die Kaufkraft bei Türkei- oder Mexiko-Urlauben aus, geht aus Berechnungen der Statistik Austria hervor. mehr …

Reise 24.05.2016

Kind in einem Autokindersitz

Test: Gute Ergebnisse für Kindersitze

Im aktuellen Kindersitztest des Autofahrerclubs ÖAMTC haben nur fünf der 23 getesteten Kindersitze mit einer schlechteren Bewertung als "Gut" abgeschnitten. Im Gegensatz zu den vergangenen Jahre fanden die Tester dieses Mal in keinem Modell bedenkliche Schadstoffe. mehr …

Auto 24.05.2016

Bergretter brechen die Suche nach vermissten Bergsteigern aufgrund der schlechten Wetterbedingungen ab.

Bergrettung: Wer zahlt im Ernstfall?

Zu Beginn der Wandersaison gibt es wieder mehr Freizeitunfälle in den Bergen: Schlechte Ausrüstung, das Überschätzen der eigenen Fitness und fehlende Orientierung sind die häufigsten Gründe dafür. Wenn es nicht mehr vor und zurück geht, muss die Bergrettung einschreiten, was mehrere tausend Euro kosten kann. Doch wer bezahlt diese Rettungsaktionen bis hin zum Helikoptereinsatz? Wann springt welche Versicherung ein? mehr …

Einsatz 21.05.2016

Frau hält Handy vor sich und nimmt ein Selfie auf

Tarifdschungel bei zahlreichen Mobilfunktarifen

Die meisten Anbieter rechnen Handygespräche nur nach vollen Minuten ab, zeigt eine umfangreiche Untersuchung der Arbeiterkammer. Auch beim mobilen Internet werden oft große Datenmengen verrechnet, die nicht immer dem tatsächlichen Verbrauch entsprechen. Die Konsumentenschützer fordern nun eine sekunden- und bytegenaue Abrechnung von erbrachten Leistungen und damit eine bessere Vergleichbarkeit von Mobilfunktarifen. mehr …

Test 21.05.2016

120 zu 80: Blutdruckmessgeräte im Test

Die deutsche Stiftung Warentest und der Verein für Konsumenteninformation (VKI) testeten Blutdruckmessgeräte für den Privatgebrauch. Die Ergebnisse sind durchwachsen. Einige der Geräte arbeiten mangelhaft. Nur drei der fünfzehn getesteten Modelle bekamen die Bewertung "gut". mehr …

Gesundheit 21.05.2016

Flughafen

Was Prozesskostenfinanzierer können und dürfen

Immer mehr Prozesskostenfinanzierer werben um geschädigte Konsumenten, die das Risiko eines Prozesses scheuen. In der Regel ziehen die Prozesskostenfinanzierer für ihre Kunden kostenlos vor Gericht. Bekommen sie dort recht, wird eine Erfolgsbeteiligung von meist 30 Prozent fällig. mehr …

Geld 21.05.2016

Sechs Luxushandys wurden getestet

Die besten Android-Smartphones im Vergleich

Die Android-Smartphones der neuesten Generation versprechen hochauflösende Displays, lange Akkulaufzeiten, schnelle Prozessoren und herausragende Kameras. Das deutsche Computermagazin "c't" verglich die Alleskönner unter den Android-Smartphones und prüfte, ob sie die Versprechen auch einlösen. mehr …

Handy 19.05.2016

Flugzeug bei der Landung

Gericht: Verfall von Bonusmeilen unzulässig

Vielflieger dürfen in Zukunft wohl länger Meilen sammeln: Das Oberlandesgericht Wien (OLG) erklärte eine Klausel, die einen Verfall von Prämienmeilen bei der Fluglinie KLM nach nur 20 Monaten vorsieht, für unzulässig erklärt, berichtete die "Presse". mehr …

Urteil 19.05.2016

Nokia kehrt auf Smartphone-Markt zurück

Der ehemalige Handypionier Nokia kehrt auf den Smartphone-Markt zurück: Das Geschäft mit Smartphones und Tablets werde über die neu gegründete Firma HMD Global laufen, teilte das finnische Unternehmen in Helsinki mit. mehr …

Handy 18.05.2016

Collage: Haus mit Euromünze am Dach

Wohnungen ersetzen Bausparer und Sparbuch

Sparer haben ihrer bisher beliebtesten Anlageform Bausparen und Sparbuch abgeschworen und setzen nun erstmals vorzugsweise auf Wohnungseigentum und Grundstücke. Das geht aus einer GfK-Umfrage hervor. mehr …

Geld 18.05.2016

Ein Lupe vergrößert am 23.08.2012 in Berlin den Quellcode eines Computervirus

Gefälschte Post-SMS verbreiten Handyvirus

Die Watchlist Internet warnt vor gefälschten SMS des Absenders Post.at. Darin heißt es, dass ein Paket zur Abholung bereit sei. Unter dem angehängten Link, der zur vermeintlichen Rechnung führen soll, wird man aufgefordert eine Datei zu öffnen. Wer das tut, lädt sich einen gefährlichen Virus auf sein Smartphone. mehr …

Internet 18.05.2016

Rechungen werden mit dem Handy kontrolliert

Mobiles Internet verrechnet oft zu große Datenblöcke

Die meisten Mobilfunkanbieter rechnen Handytelefonate in vollen Minuten ab. Eine sekundengenaue Abrechnung ist hingegen die große Ausnahme, wie ein Test der Arbeiterkammer (AK) ergab. Untersucht wurden insgesamt 113 Handy- und 76 mobile Internettarifmodelle. Dabei zeigten sich große Unterschiede bei der Taktung und Verrechnung der genutzten Datenmenge. mehr …

Handy 18.05.2016

WhatsApp muss deutschsprachige AGB bereitstellen

Der Messenger-Dienst WhatsApp muss seine Allgemeinen Geschäftsbedingungen ins Deutsche übersetzen. Das befand das Berliner Kammergericht und gab damit einer Klage des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv) statt. mehr …

Urteil 17.05.2016