Standort: help.ORF.at

Help-Redakteurin erhält Goldenes Verdienstzeichen der Republik

Der langjährigen Help-Redakteurin Ingrid Rumpold wurde heute im Wiener Rathaus das goldene Verdienstzeichen der Republik Österreich verliehen. Das gesamte Help-Team gratuliert herzlich. mehr …

Auszeichnung 05.03.2015

Callcenter-Mitarbeiter mit Headset

AK warnt vor falschen Konsumentenschützern

Die Arbeiterkammer Burgenland warnt vor Betrügern, die sich am Telefon als Mitarbeiter einer Konsumentenberatung ausgeben. Keinesfalls sollte man am Telefon Kontodaten oder andere persönliche Daten bekannt geben. mehr …

Betrug 04.03.2015

help-Radio am 7. März

Zum Frauentag ein rosa Kuli | ÖBB: Schwachstelle Beschwerdemanagement | Belästigung durch Telefonbetrüger | Greenpeace: EU-Richtlinie zu Plastiksackerln reicht nicht aus mehr...

Weitere Meldungen

Italien kämpft gegen "Schwindelkäse"

Italienische Parmesanhersteller gehen am Donnerstag in Bologna auf die Straße, um gegen die boomenden Kopien ihres Käses zu protestieren. Erstmals verbünden sich dabei die Rivalen Parmigiano Reggiano und Grana Padano. Sie sehen ihr Geschäft durch eine florierende Plagiatsindustrie bedroht und verlangen mehr Schutz für das typisch italienische Produkt. mehr …

Lebensmittel 05.03.2015

E-Bike-Antrieb verursacht Probleme

Beim Pedelec Antrieb der Firma Bosch kommt es mitunter zu Problemen. Betroffen sind Produkte der ersten Generation (Classic+ Line). Defekte Antriebe können bei Bosch umgetauscht werden, einen Produktrückruf gibt es allerdings nicht. mehr …

Produktmängel 04.03.2015

EU will weiter begrenzte Roaming-Gebühren erlauben

Die EU-Staaten wollen die Roaming-Gebühren für mobiles Telefonieren und Surfen im Ausland mit Einschränkungen vorerst weiter erlauben. Darauf haben sich die Vertreter der 28 Länder heute in Brüssel verständigt. mehr …

Handy 04.03.2015

Lupe untersucht Tastatur.

Verbraucherschützer besorgt über EU-Datenschutzverordnung

Die geplante EU-Datenschutzverordnung verärgert deutsche Verbraucherschutzorganisationen. So wie die Richtlinie derzeit geplant sei, würde sie Konsumenten in wesentlichen Punkten schlechter stellen, kritisiert die deutsche Verbraucherzentrale. Vor allem bei der Weitergabe von Daten hätten Unternehmen leichtes Spiel. mehr …

Datenschutz 04.03.2015

Kaffeekapselerfinder trinkt Filterkaffee

Weil der massenhafte Verbrauch von Kaffeekapseln negative Folgen für die Umwelt hat, bereut der US-amerikanischer Erfinder der Kaffeekapseln, die Idee auf den Markt gebracht zu haben. Er selbst trinke nur mehr Filterkaffee, wie er in Interviews sagt. mehr …

Umwelt 04.03.2015

Geldanlage: Österreicher setzen auf Immobilien

Immobilien sind die beliebteste Anlageform der Österreicher, Gold hat wieder an Attraktivität gewonnen. Das Sparbuch und der Bausparvertrag befinden sich hingegen weiter am absteigenden Ast. Das ergibt eine Umfrage des Linzer Meinungsforschungsinstituts "Spectra". mehr …

Geld 04.03.2015

Kostenlose Handy-Spiele als Kostenfallen

Gratis-Spiele fürs Handy sind gerade bei Kindern und Jugendlichen beliebt. Oft sind die Apps nur auf den ersten Blick kostenlos und entpuppen sich schlussendlich als teurer Spaß, warnen Konsumentenschützer der Arbeiterkammer. mehr …

Internet 04.03.2015

Haushaltsenergiepreise auf Vierjahrestief

Im Jänner war die Haushaltsenergie um 9,1 Prozent günstiger als vor einem Jahr. So stark ist der Energiepreisindex (EPI) zuletzt vor vier Jahren gesunken, heißt es von der Österreichischen Energiepreisagentur. mehr …

Energie 04.03.2015

Mann telefoniert mit einem Smartphone

Preiskampf bei Billig-Smartphones

In der Smartphone-Branche sind Billighersteller auf dem Vormarsch, vor allem No-Name-Produzenten aus Asien mischen den Markt kräftig auf. Mit Smartphones unter 200 Euro machen sie den Branchengrößen das Leben zunehmend schwer. Auf dem Mobile World Congress (MWC) in Barcelona, der weltweit bedeutendsten Mobilfunkmesse, bringt sich die Branche derzeit in Stellung. mehr …

Handy 03.03.2015

Kaffee (Melange)

Wiener Cafes erhöhen Preise

Einspänner, Melange & Co. werden teurer: Wegen des hohen Dollar-Kurses, der den Kaffeeimport teurer macht, werden einige Traditionscafes in Wien ihre Preise erhöhen. Andere Kaffeehausbetreiber prüfen noch eine Preiserhöhung. mehr …

Restaurants 03.03.2015

ÖBB: Fahrgäste zufriedener trotz Kritik an Beschwerdemanagement

Insgesamt waren die Fahrgäste mit dem Angebot der ÖBB 2014 zufriedener als je zuvor. Das hat die Kundenzufriedenheitsanalyse der Karmasin Motivforschung ergeben. Schlechter als 2013 wurden aber Bequemlichkeit, Fahrkomfort und Anschlussverbindungen beurteilt. Die größte Baustelle blieb der Umgang mit Beschwerden. mehr …

Bahnfahren 02.03.2015

Gefälschte UPS-Mail führt zu Trojaner

Derzeit kursieren im Internet gefälschte E-Mails im Namen des Paketzustellers UPS. Versehen mit dem Firmenlogo, sehen die E-Mails täuschend echt aus. mehr …

Internet 02.03.2015

Täuschend echte betrügerische E-Mails in Umlauf

Derzeit sind täuschend echte E-Mails des Online Buchhändlers Amazon im Umlauf. Sie verweisen auf angeblich geänderte Benutzerrichtlinien und fordern dazu auf, sich über einen mitgesendeten Link auf der Amazon Website anzumelden. Die E-Mails sind jedoch gefälscht, Ziel der Betrüger ist es, Passwörter und Benutzerdaten von Amazon Kunden zu erbeuten. mehr …

Internet 02.03.2015

Logo der Aktion Energiekosten-Stop mit Steckdose und Stoptafel

Energiekosten-Stop: Bisher fast 33.000 Anmeldungen

In einer Sammelauktion will der Verein für Konsumenteninformation (VKI) günstige Strom- und Gastarife für Haushalte verhandeln. Bisher haben sich 32.800 Interessierte gemeldet, die Anmeldefrist läuft noch bis inklusive 9. März. mehr …

Energiekosten 02.03.2015

ÖBB: Schwierige Kündigung der Jahreskarte

Die "ÖsterreichCard" der ÖBB berechtigt ein Jahr lang zum Bahnfahren in ganz Österreich. Wer sie per Lastschrift bezahlt, erhält nach Ablauf automatisch eine Verlängerung der Karte. Übersieht man den Brief, der vorab auf diese Verlängerung hinweist, kann es schwierig werden, die Karte wieder loszuwerden - auch wenn man sie überhaupt nicht nutzt. mehr …

Bahn 28.02.2015