In der Brille eines Mannes spiegelt sich das Logo der Internetseite von Yahoo

Hackerangriff 22.09.– 17:32 Uhr

Schwerer Datendiebstahl bei Yahoo

Der Internetkonzern Yahoo wurde Ende 2014 Opfer eines gigantischen Cyberangriffs, wie erst jetzt bekannt wurde. Mindestens 500 Millionen Kundenkonten sind betroffen. Der Konzern mutmaßt, dass ein fremder Staat hinter dem Angriff steckt. 

Weitere Meldungen

Betrug Scrabble
Betrug

Falscher Anwalt fordert Geld für Pornofilm

Ein angeblicher Anwalt aus Berlin fordert per Fax Geld für das illegale Verbreiten eines Pornofilms. 950 Euro sollen die Empfänger wegen Urheberrechtsverletzung bezahlen. Hinter dem Schreiben stecken Betrüger, das Anwaltsfoto stammt aus einem Fotokatalog im Netz. Zahlreiche österreichische Firmen waren bislang Ziel der Fax-Attacke.  

Eine Kunde probiert das neue iPhone 7 aus
Bug

iOS 10 legt individuelle Klingeltöne lahm

Um den Chef oder die Schwiegermutter schon am Handyläuten zu erkennen, weisen viele Nutzer ihren Kontakten individuelle Klingeltöne zu. Nach dem Update auf Apples neuestes Betriebssystem iOS 10 funktioniert dies am iPhone nicht mehr.  

Person hält in der einen Hand ein Smartphone, in der anderen eine Kreditkarte und sitzt vor einem Computer

Dossier: Alles über Handyverträge

Fast jeder hat heute ein Mobiltelefon. Geht es aber um die Handyrechnung oder den Vertrag, tauchen immer wieder Fragen auf: Ist eine Papierrechnung wirklich kostenpflichtig? Ist ein Handyvertrag mit Bindung billiger als eine Wertkarte? Wer hat die günstigsten Handytarife?

Spinde in einer Schule

Unterricht

Aus für Mietspinde in Schulen

Das Bildungsministerium geht gegen die vielerorts kritisierten Mietspinde in Schulen vor: Bis zum nächsten Schuljahr müssen jene 17.000 Kästchen, die private Firmen in öffentlichen Schulen aufgestellt und gegen Gebühr an Schüler vermietet haben, entfernt werden. Sie gelten als Verstoß gegen die Schulgeldfreiheit. 

Arbeiterkammer in der Theresianumgasse in Wien

Ernährung

„Fat Killer“ Abo-Ärger mit Diätpillen

In der Arbeiterkammer Steiermark ist es seit Monaten das Thema Nummer Eins: Die Diätpillen „Fat Killer“. Die über Facebook beworbenen „Wunderpillen“ werden an Konsumenten verschickt, ohne dass sie bestellt wurden. Wer die Rechnung über mehrere hundert Euro nicht bezahlt, bekommt ein Inkassoschreiben, in dem mit dem Gericht gedroht wird. Aufgrund der vielen Anfragen hat man bei der Arbeiterkammer Steiermark eine eigene Konsumentenschutz-Referentin mit den Fällen beauftragt. Eine Aufgabe, die auch psychologisch herausfordert. 

Reisen

Ticketrückerstattung nach Tod jahrelang verschleppt

Auf Kundenfreundlichkeit und Kulanz gibt es keinen Rechtsanspruch. Auf die Idee, in Ausnahmesituationen so etwas wie Menschlichkeit und Fingerspitzengefühl zu zeigen, kommen manche Unternehmen folgerichtig auch nicht. So wartet eine Mutter, deren Sohn vor mehr als zwei Jahren kurz vor einer Flugreise überraschend starb, noch immer auf eine Rückerstattung. Ein Fall, der selbst bei erfahrenen Konsumentenschützern Entsetzen auslöst. 

Tintenstrahldrucker

Tests

VKI

Tinte oder Toner - Drucker im Test

Der Verein für Konsumenteninformation (VKI) hat PC-Drucker getestet. Die wichtigste Frage war: Laserdruck oder Tintenstrahl. Qualitativ nähern sich die verschiedenen Druckertypen an. Nach wie vor kann man beim Drucken allerdings in versteckte Kostenfallen tappen. 100 ausgedruckte Farbseiten kosten im besten Fall acht Euro, können aber auch 240 Euro verschlingen. 

Das Samsung Galaxy Note 7

Samsung

Galaxy Note 7: Tausch scheitert an Transportauflagen

Wegen der möglicherweise defekten Akkus müssen manche Besitzer des neuen Galaxy Note 7 auf ihr Smartphone verzichten. Die Geräte wurden zurückgerufen. Dieser Verzicht könnte länger dauern. Wie aus einem Bericht des Computermagazins heise online hervorgeht, dürfen Ersatzgeräte vorerst wohl nicht ausgeliefert werden. 

ÖAMTC Logo auf Haus

Tests

Auto

ÖAMTC-Test: Ganzjahresreifen kaum zu empfehlen

Im Rahmen seines aktuellen Winterreifentests hat der ÖAMTC auch sieben Modelle untersucht, die als „Ganzjahresreifen“ beworben werden. Die Ergebnisse sind ernüchternd. Nur zwei der getesteten Reifen seien empfehlenswert, teilt der ÖAMTC in einer Aussendung mit. 

Screenshot des Desktops von Windows 10

Datenschutz

Windows 10: Wie man Spionagefunktionen deaktiviert

Windows 10 sendet wesentlich mehr persönliche Nutzerdaten an Microsoft als es vielen Nutzern lieb sein dürfte. Zwar kann man etliche Sendeoptionen während der Installation deaktivieren, die entsprechenden Datendienste bleiben im Hintergrund aber weiterhin aktiv. Mit etwas Know How und der richtigen Software können aber auch Heimanwender ihr Betriebssystem weitgehend zum Schweigen bringen. 

Mann telefoniert vor dem Kolosseum in Rom

Telekom

EU stellt klar: Roaming-Aus ohne Zeitbegrenzung

Handynutzer sollen nach einem überarbeiteten Vorschlag der EU-Kommission ab Mitte 2017 ohne zeitliche Begrenzung Gratisroaming im EU-Ausland zur Verfügung haben können. 

Eine Frau trägt zwei Fitness-Armbänder am Arm

Studie

Fitnesstracker haben geringen Effekt

Wer ein Fitnessmessgerät trägt, hat schlechtere Chancen abzunehmen, als Abnehmwillige ohne entsprechende Tech-Ausstattung. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Studie von US-Forschern. Demnach zählt vor allem eines: Willensstärke. 

Schuhe stehen auf einer Mauer

Gesundheit

20 Schuhmodelle auf giftiges Chrom VI getestet

Lederschuhe aus heimischer Erzeugung sind zwar überwiegend frei von krebserregenden Chrom-VI-Rückständen. Doch wie ein aktueller Test zeigt, wurde bei einem von insgesamt 20 getesteten Schuhpaaren von sieben österreichischen Firmen noch immer eine Überschreitung des Grenzwerts festgestellt. 

EuGH bekräftigt

Verkaufsverbot für Tierversuchskosmetik

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat das weitreichende EU-Verkaufsverbot für Tierversuchskosmetik bekräftigt. Auch wenn Tierversuche dazu dienen sollen, europäische Gesundheitsvorschriften für Kosmetikprodukte einzuhalten, dürfen die Artikel nicht in der EU verkauft werden. 

Der Tesla Model S

Autohacking

Tesla Model S kann gekapert werden

Forschern eines chinesischen Sicherheitsunternehmens ist es gelungen, einige Funktionen des Elektroautos Tesla Model S fernzusteuern, berichtet das IT-Nachrichtenportal Heise Online. Dabei sei es sogar gelungen, das Fahrzeug anzuhalten. 

Zwei Jogger beim Trainieren

Tests

VKI-Test:

Sportkopfhörer meist nur Durchschnitt

Für den motivierenden Musikgenuss beim Sporteln ist es nicht nur wichtig, dass die Kopfhörer gut sitzen und nicht aus dem Ohr rutschen, auch die Tonqualität muss stimmen. Der Verein für Konsumenteninformation (VKI) hat aktuell 17 verschiedene Sportkopfhörer getestet. Mehr als die Hälfte der Modelle schnitten nur durchschnittlich ab. 

Menschen informieren sich auf der Elektronikmesse IFA in Berlin auf dem Stand des Unternehmens Philips im Bereich Fernsehgeräte

Fernsehen

HD-TV-Umstellung in Ostösterreich

Der „alte“ digitale TV-Standard DVB-T ist mit 27. Oktober in Ostösterreich Geschichte. Ab dann werden die Programme des ORF und der Privaten ausschließlich über den neuen Standard DVB-T2 zu empfangen sein. Damit erfolgt auch die komplette Umstellung auf High Definition (HD). 

Das Logo von WhatsApp auf dem Display eines Handys

Datenweitergabe

Whatsapp droht Klage in Deutschland

Deutsche Verbraucherschützer haben Whatsapp wegen der angekündigten Weitergabe der Telefonnummern von Nutzern an Facebook abgemahnt. Sollte sich Whatsapp nicht von der Datenweitergabe distanzieren, erwäge man eine Klage, so der Verband. 

Ein Samsung-Mitarbeiter tauscht ein Galaxy Note 7 in einem Shop in Seoul in Südkorea aus

Nach Verkaufsstopp

Samsung liefert neue Galaxy-Note-7-Geräte aus

Im Desaster um das explosionsgefährdete Smartphone Galaxy Note 7 tauscht der südkoreanische Hersteller Samsung die defekten Geräte nun nach und nach aus. In Österreich wurde das Modell offiziell nicht verkauft, der Verkaufsstart wäre hierzulande für 9. September geplant gewesen. 

Geldscheine Euro

Banken

Wie sicher ist ein Onlinekonto?

Wer Geld auf der Bank liegen hat, macht derzeit ein schlechtes Geschäft. Die Zinsen sind bis auf weiteres im Keller, dafür steigen die Gebühren. Zumindest die Kontoführungsgebühren kann man heutzutage einsparen. Onlinebanken bieten entsprechende Gratisprodukte an. Stellt sich die Frage: Sind diese virtuellen Konten auch wirklich sicher? 

Ein Mann tippt auf einem Notebook

Irreführende Maximalwerte

Internet zu langsam: Was tun?

Blitzschnell lossurfen – so bewerben Mobilfunker ihre LTE-Angebote. Kaum zu Hause, folgt für die Kunden meist die Ernüchterung: Die tatsächlich erreichte Geschwindigkeit liegt weit unter der versprochenen. Welche Schwankungen muss man noch hinnehmen und was nicht mehr? Welche Rechte hat der Konsument? 

Butte schmilzt im Topf

Gesundheit

Kokos, Olive oder Butter: Eine Frage des Fetts

Welche Fette in der Küche zum Einsatz kommen, ist eine Frage des Geschmacks und eine Frage der Inhaltsstoffe. Doch nicht alle Öle sind im kalten und heißen Zustand gleichermaßen gesund. Und viele Fette genießen ungerechter Weise einen schlechten Ruf.