Klimabonus: Wie die Auszahlung funktioniert

Ein erhöhter Klimabonus von 500 Euro soll die starken Teuerungen der letzten Monate abfedern. Doch wann wird dieser ausgezahlt und auf welchem Weg kommt man zu seinem Geld? Eine Antragstellung ist nicht nötig. Der Bonus wird im Oktober entweder auf das Konto überwiesen oder in Form eines Sodexo-Gutscheins zugeschickt.

Den Klimabonus bekommen alle Menschen, die ihren Hauptwohnsitz in Österreich haben. Erwachsene erhalten heuer insgesamt 500 Euro (250 Euro Klimabonus und 250 Euro Anti-Teuerungsbonus), für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren gibt es die Hälfte, also 250 Euro.

Die Auszahlung des Klimabonus kommt automatisch. Ein Antrag ist nicht nötig. Sind die aktuellen Kontodaten in FinanzOnline hinterlegt und damit bekannt, werden die 500 Euro direkt auf das Konto überwiesen.

Sodexo-Gutschein in Bank oder Geschäften einlösen

Sind die Kontodaten nicht bekannt, erhält man den Klimabonus in Form eines Gutscheines, der per eingeschriebenem RSa-Brief an die aktuelle Meldeadresse geschickt wird. Bei den Gutscheinen kooperiert die Regierung mit Sodexo, bekannt als Cateringunternehmen, das die Gutscheine umsetzen wird.

Dieser Gutschein kann dann entweder bei der bank99 der Post direkt in Bargeld eingetauscht oder in vielen Geschäften eingelöst werden. Bis zur Gutscheinverteilung sollen über 10.000 Unternehmen verschiedenster Branchen den Gutschein annehmen.

Die Auszahlung und der Versand der Gutscheine soll mit 1. Oktober starten, wie das Klimaschutzministerium erklärt.