Tests

Gemüsechips auf einem Teller

Gemüsechips sind oft Kalorienbomben

Die deutsche Stiftung Warentest hat 15 Gemüsechipsmischungen unter die Lupe genommen. Diese Chips enthielten oft viel Zucker, Fett und Salz und hätten sich als „echte Kalorienbomben“ erwiesen. Zudem fanden die Tester auch bedenkliche Inhaltsstoffe. Nur drei Produkte erhielten die Note „Gut“, die meisten Produkte konnten außerdem geschmacklich nicht überzeugen. 

Eine Frau sitzt mit der Fernbedienung in der Hand auf der Couch und schaut fern

Worauf man beim Fernseherkauf achten sollte

Aktuelle TV-Geräte punkten mit scharfen Bildern und sattem Farbumfang. Auch optisch machen die dünnen Flachbildschirme im Wohnzimmer einiges her. Doch das schicke Design geht auf Kosten der Klangqualität. Der Verein für Konsumenteninformation (VKI) hat 13 Smart-TV mit 49-Zoll-Bildschirm (124 Zentimeter) unter die Lupe genommen. 

Ein Kind malt mit Straßenmalkreide

Gutes Zeugnis für Straßenmalkreiden

Besonders im Sommer sind die bunten Straßenmalkreiden bei Kindern beliebt. Die Arbeiterkammer Oberösterreich (AK) hat nun neun Produkte getestet - mit erfreulichem Ergebnis: Alle untersuchten Straßenmalkreiden sind nahezu bleifrei und damit ungiftig. 

Aufgereihte Nagellackfläschchen

Chemiecocktail im Nagellack

Im Sommer haben nicht nur Sandalen und Flip Flops Saison - auch die Nachfrage nach Nagellacken steigt. Ein aktueller Test zeigt jedoch, dass in vielen Fläschchen eine Menge bedenklicher Chemie enthalten ist. Die Note „Sehr gut“ gab es nur einmal. 

Mann schmiert sich Creme ins Gesicht

Gesichtscremen für Männer: Teurer ist nicht besser

Auch Männer greifen vermehrt zu Gesichtscremen. Das Angebot ist vielfältig, der Preisunterschied groß. Wirken teure Cremen besser als günstige Produkte vom Diskonter? Der Verein für Konsumenteninformation (VKI) hat neun Männergesichtscremen getestet. Das Fazit: Teurer ist nicht besser. 

Staubsauger auch mit 900 Watt noch „gut“

In etwas mehr als einem Monat, ab September 2017, dürfen in der EU verkaufte Staubsauger maximal 900 Watt verbrauchen. Der gegenwärtige Grenzwert liegt bei 1.600 Watt und stammt von 2014. Kritiker der Leistungsobergrenze befürchten künftig schwachbrüstige Staubsauger, ein Test des Vereins für Konsumenteninformation (VKI) legt jedoch das Gegenteil nahe: Auch mit 900 Watt sauge es sich noch mehrheitlich „gut“. 

Joghurt, Eier, Wurst, Käse, Kuchen auf einem Brett

Sechs Monate abgelaufenes Joghurt unbedenklich

Die Umweltschutzorganisation Greenpeace hat bei Lebensmitteln überprüft, ob diese nach Ablauf der Mindesthaltbarkeit noch genießbar sind. Sechs der acht untersuchten Produkte hielten deutlich länger als angegeben. Joghurt war auch noch sechs Monate später unbedenklich verzehrbar. 

Kühlbox

Elektrische Kühlboxen im Test nur mittelmäßig

Kühlboxen sind praktisch bei der Grillparty, auf Campingurlauben und langen Reisen im Auto. Die Verbraucherzeitschrift „Ökotest“ hat vierzehn Kühlboxen getestet. Nahezu alle strombetriebenen Boxen waren nur Mittelmaß. Besser schnitten die mit Kühlakkus oder Eis gefüllten Passivboxen ab. 

AAA-Batterien von oben

Welche Batterien am längsten halten

Ob Taschenlampe, Rauchmelder oder Kinderspielzeug - viele Geräte im Haushalt werden nach wie vor mit Batterien betrieben. Doch welche halten am längsten? Der Verein für Konsumenteninformation (VKI) hat 22 AAA-Batterien zwischen 20 Cent und zwei Euro getestet. 

Mann mit Flipflops auf einem Steg

Test: Viel Chemie in Badeschlapfen

Die Verbraucherzeitschrift „Ökotest“ hat 25 Schlapfen aus Kunststoff getestet, nur zwei davon waren schadstofffrei. Neben problematischen Weichmachern, Aufhellern und Farbstoffen war in einem Modell sogar Quecksilber enthalten. 

Frau wird eingecremt

Die besten Sonnencremes im Test

Der Verein für Konsumenteninformation (VKI) hat 14 wasserfeste Sonnenschutzmittel mit hohem Lichtschutzfaktor (LSF) getestet. Das Ergebnis: Ob Diskonter-Produkt oder teure Marke, alle Sonnencremes im Test boten sehr guten Schutz gegen UV-Strahlung. Unterschiede gab es bei der Feuchtigkeitsanreicherung. 

Ein Bügelschloss wird mit einem Bolzenschneider geknackt

Fast jedes Fahrradschloss mit Bolzenschneider knackbar

Mit einem Bolzenschneider ist nahezu jedes Fahrradschloss zu knacken, wie ein Test der Arbeiterkammer Oberösterreich (AKOÖ) gezeigt hat: Von 15 Produkten war nur einem mit dem Werkzeug nicht beizukommen. Bei den anderen dauerte es zwischen vier und 70 Sekunden, sie zu öffnen. 

Ein Mann trinkt aus einer Kokosnuss

Was am Hype um Kokosprodukte dran ist

Kokosprodukte füllen die Regale von Supermärkten und Biogeschäften. Ob als kalorienarmer Softdrink, veganer Obersersatz, Bratfett oder Kosmetikprodukt: Um die Kokosnuss ist ein wahrer Hype entstanden. Ernährungsexperten können die Begeisterung für das neue „Superfood“ nicht nachvollziehen. Laboranalysen zeigen außerdem, dass Kokosprodukte teilweise mit Schadstoffen belastet sind. 

Radfahrer

Trekkingräder im Stresstest: Bis der Rahmen bricht

Trekkingbikes sind robuster konstruiert als herkömmliche Räder - zumindest theoretisch. Der Verein für Konsumenteninformation (VKI) hat gemeinsam mit Partnerorganisationen 20 Modelle einem Belastungstest unterzogen, den nicht alle überstanden haben. 

Butte schmilzt im Topf

VKI vergibt Bestnoten an Butter

„Alles in Butter“ lautet das Fazit der Brotaufstrichtester des VKI: Sie haben 23 verschiedene Butterprodukte untersucht, in 18 Fällen wurde mit „Sehr gut“ bewertet. Nur eine Butter bekam eine Abwertung wegen relativ hoher Keimbelastung. 

Kindersitze im Test

ÖAMTC-Test: Kein Kindersitz „sehr gut“

Im jährlichen Kindersitztest des ÖAMTC ist heuer kein Modell mit „sehr gut“ bewertet worden. Von den 31 Produkten erreichten allerdings 22 ein „Gut“. Ein Sitz fiel in zwei getesteten Varianten durch, weil in den Bezügen ein als krebserregend geltendes Flammschutzmittel gefunden wurde. 

Gelse sticht Menschen

Was gegen Gelsen wirklich wirkt

Sie nerven, stechen und können Krankheiten übertragen. Gelsen können einem den Sommer im Freien so richtig vermiesen. Anti-Gelsen-Sprays sollen den Blutsaugern den Appetit verderben. Die deutsche Stiftung Warentest hat untersucht, welche Sprays die Gelsen wirklich vertreiben - und welche nicht. 

Samsung Galaxy S8

Galaxy S8 und Galaxy S8 plus „fallen durch“

Nach der Pleite mit dem Galaxy Note 7 bringt Samsung mit dem Galaxy S8 und dem Galaxy S8 plus zwei neue Flaggschiffe auf den Markt. Die deutsche Stiftung Warentest hat getestet. Technisch können die Modelle überzeugen, sie sind aber wohl nur für eine behutsame Klientel geeignet. Einen Falltest aus 80 Zentimeter Höhe überstanden die Geräte ziemlich schlecht. Die Stiftung spricht von einer Blamage. 

Teepflücker auf einer Plantage in Sri Lanka

Test: Nicht alle Babytees frei von Schadstoffen

Als „Bäuchlein-“, „Schlafgut-“ und „Wohlfühltee“ wird Fencheltee für Säuglinge beworben. Die Arbeiterkammer Oberösterreich hat 18 Biobabytees, im Beutel und als Instantpulver, auf Schadstoffe überprüft. Zwölf Produkte wurden mit „Sehr gut“ und „Gut“ bewertet, zwei fielen wegen starker Belastungen durch. 

ein Hund

Zeckenmittel für Tiere: Nur Gift wirkt

Zecken sind nicht nur lästig, sie übertragen auch gefährliche Krankheiten. Der VKI hat getestet, welcher Zeckenschutz bei Haustieren wirklich hilft. Das Ergebnis: Nur Nervengifte schützen zuverlässig, natürliche Mittel bringen wenig.