Tests

Schokonikolaus

Schokonikolos im Test

Die Arbeiterkammer hat in sieben von 17 Schokonikoläuse Rückstände von Mineralölen gefunden, die im Verdacht stehen, die Leber zu schädigen. Zehn Produkte, vom Diskonternikolo über Markenklassiker bis zur Bioware, schnitten unterdessen „sehr gut“ ab. 

LED-Lampen

LED-Lampen (fast) so gut wie Glühbirnen

Die Zeit, in der Verbraucher der guten, alten Glühbirne nachtrauern müssen, könnte bald zu Ende sein. Der VKI hat 20 LEDs getestet und vergab mehr Bestnoten den je. 

Ein Autofahrer montiert Schneeketten

Worauf es bei Schneeketten ankommt

Spätestens wenn das blaue Vorschriftszeichen auf dem Weg zum Wintersporthotel auftaucht, müssen sie angelegt werden: Schneeketten. Unterschiedliche Systeme erschweren die Wahl und geben nicht selten bei der Montage Rätsel auf. Der Verein für Konsumenteninformation hat die Handhabung verschiedene Schneeketten getestet und erklärt worauf man beim Kauf und beim Anlegen achten sollte. 

Frau mit Zahnbürste in der Hand

Zahnpasta: Welche schützt am besten?

Für Zahnpflegeprodukte geben die Österreicher rund 170 Millionen Euro im Jahr aus. Doch welche Zahnpasta schützt am besten vor Karies? Die deutsche Stiftung Warentest hat 23 Zahnpasten für Erwachsene unter die Lupe genommen - von der 120 Euro teuren Goldzahncreme bis zur günstigen Zahnpasta um 50 Cent pro Tube. 

Lebensmittel in Kühlschrank

Kühl-Gefrier-Kombis im Test

Oben kühlen, unten frieren - Kühl-Gefrier-Kombis sind praktisch und bereits ab 300 Euro erhältlich. Der Verein für Konsumenteninformation (VKI) hat 16 Modelle getestet, darunter die meistverkauften Geräte großer Markenhersteller. Auffallend dabei waren große Qualitätsunterschiede innerhalb einer Marke. Testsieger und Verlierer kamen beide aus dem Hause Liebherr. 

Faschiertes an der Theke

Faschiertes im Test: Nur einmal „Sehr gut“

Die Arbeiterkammer Oberösterreich (AK OÖ) hat Faschiertes getestet. Nur eine von zwölf Proben hat erhielt die Bestnote „Sehr gut“. Insgesamt neun waren einwandfrei, zwei wertgemindert. Eine Probe war für den menschlichen Verzehr ungeeignet. 

Eine Verkäuferin berät einen Kunden beim Kauf eines TV-Geräts

TV-Gerätetest: Hersteller geizen bei Ausstattung

Der Verein für Konsumenteninformation(VKI) hat Fernsehgeräte getestet und Schwächen bei der Qualität festgestellt. Hersteller würden zwar in immer schärfere Bilder investieren, bei Ausstattungsdetails wie Schnittstellen und Anschlüssen aber sparen. Das könne beim Neukauf zu Überraschungen führen. 

Kakaobohnen

Jede dritte Bitterschokolade mit Mineralöl belastet

Der Verein für Konsumenteninformation (VKI) hat Bitterschokoladen auf Schadstoffe untersucht und in jedem dritten Produkt Rückstände von Mineralöl gefunden. Hofer und Lidl haben die betroffenen Eigenmarkenschokoladen aus dem Sortiment genommen. Andere Hersteller verwiesen auf fehlende Grenzwerte. 

Kinder in Kindersitzen

Nach ÖAMTC-Test: Recaro ruft Kindersitz zurück

Wegen schwerer Mängel beim simulierten Frontalaufprall hat der Kindersitz Recaro Optia ein Nicht genügend von den ÖAMTC-Testern bekommen. Das Unternehmen ruft das Modell nun zurück. Der Autoclub hat zehn aktuelle Kindersitzmodelle getestet, sechs davon bekamen ein Gut. 

Frau mit Koffer

Wer packt das? Handgepäckkoffer im Test

Klein sollen sie sein, leicht und trotzdem solide - die deutsche Stiftung Warentest hat 20 Handgepäckkoffer, davon acht Weichschalen- und zwölf Hartschalen-Modelle getestet. Ergebnis: Gute Qualität gibt es bereits ab 100 Euro. Der teuerste Koffer im Test enttäuschte hingegen. 

Pommes mit Ketchup

Zuckerzusatz und Acrylamid: Tiefkühlpommes im Test

Werden Pommes frites aus den falschen Kartoffeln hergestellt, dann können beim Frittieren und Backen gefährliche Stoffe entstehen. Die deutsche Konsumentenzeitschrift „Ökotest“ hat 19 verschiedene Marken getestet. Nicht alle waren dahingehend unbedenklich.

ein Messbecher mit Waschmittel für die Waschmaschine

Kompakte Waschmittel reinigen besser

Zwischen Waschmitteln für Buntwäsche gibt es große Qualitätsunterschiede. In Großpackungen stecken oft Inhaltsstoffe, die zum Wäschewaschen gar nicht gebraucht werden und die verwendeten Zutaten sind weniger wirksam. Die kleinen Kompaktwaschmittel reinigen deutlich besser. Das hat eine Untersuchung von Stiftung Warentest und dem Verein für Konsumenteninformation (VKI) ergeben. 

Ein Kind isst eine Reiswaffel

„Öko-Test“: Weiterhin Arsen in Reiswaffeln

Babys und Kleinkinder sollten besser keine Reiswaffeln essen, da viele Produkte krebserregendes Arsen und andere Schadstoffe enthalten. Das rät das deutsche Konsumentenmagazin „Öko-Test“. Von 19 Produkten fielen mehr als die Hälfte im Test durch. Nur ein einziges Produkt ist „guten Gewissens zu empfehlen“. 

Frau gibt Schmutzwäsche in die Maschine

In trockenen Tüchern: Wäschetrockner im Test

Neben herkömmlichen Kondensationstrocknern erfreuen sich Wäschetrockner mit Wärmepumpe aufgrund ihres geringeren Stromverbrauchs zunehmender Beliebtheit. Der Verein für Konsumenteninformation hat acht Trocknermodelle von Siemens, AEG, Miele, Bauknecht und Panasonic genauer unter die Lupe genommen. 

Apfelsaft im Glas und Apfel

Foodwatch: Versteckte tierische Produkte in Säften

Die Verbraucherorganisation Foodwatch hat die Verwendung tierischer Produkte bei der Herstellung von Fruchtsäften kritisiert. Für die Klärung von naturtrübem Apfelsaft werde oftmals Gelatine von Schweinen oder Rindern benutzt, ohne dass dies auf den Packungen angegeben werde. Die Organisation fordert eine bessere Kennzeichnung dieser versteckten Zutaten. 

Vegetarische Fleischlaibchen auf einem Teller

Vegane Wurst oft mit Mineralöl belastet

Der Markt mit Fleischersatzprodukten boomt. Die deutsche Stiftung Warentest hat 20 vegane Schnitzel, Bratwürste und Fleischlaibchen untersucht und nicht nur Gutes gefunden. In sechs Produkten wurden laut den Testern relativ hohe Mengen an Mineralölrückständen entdeckt. 

Tintenstrahldrucker

Tinte oder Toner - Drucker im Test

Laserdruck oder Tintenstrahl? Qualitativ nähern sich die verschiedenen Druckertypen an, allerdings drohen versteckte Kostenfallen: 100 Farbseiten kosten zwischen acht Euro, und nicht weniger als 240 Euro, ergab ein VKI-Test. 

ÖAMTC Logo auf Haus

ÖAMTC-Test: Ganzjahresreifen kaum zu empfehlen

Im Rahmen seines aktuellen Winterreifentests hat der ÖAMTC auch sieben Modelle untersucht, die als „Ganzjahresreifen“ beworben werden. Die Ergebnisse sind ernüchternd. Nur zwei der getesteten Reifen seien empfehlenswert, teilt der ÖAMTC in einer Aussendung mit. 

Zwei Jogger beim Trainieren

Sportkopfhörer meist nur Durchschnitt

Für den motivierenden Musikgenuss beim Sporteln ist es nicht nur wichtig, dass die Kopfhörer gut sitzen und nicht aus dem Ohr rutschen, auch die Tonqualität muss stimmen. Der Verein für Konsumenteninformation (VKI) hat aktuell 17 verschiedene Sportkopfhörer getestet. Mehr als die Hälfte der Modelle schnitten nur durchschnittlich ab. 

Elektrotankstelle in Sankt Pölten

Große Preisunterschiede bei Elektrotankstellen

Der ÖAMTC hat die Tarife von Elektrotankstellen verglichen und in diesem Zusammenhang enorme Preisunterschiede festgestellt. Je nach Tarifmodell würden die Kosten für Konsumenten monatlich zwischen 12 und 124 Euro liegen. Leistungsabhänge Tarife, bei denen man nach Kilowatt zahlt, seien selten, kritisiert der ÖAMTC. Ein Preisvergleich für Konsumenten somit fast unmöglich.