Illustration einer Onlinebewertung

Abmahnungen 22.09.– 08:00 Uhr

Onlinebewertung: Auf die richtige Wortwahl kommt es an

Wer mit einem Produkt oder einer Dienstleistung unzufrieden ist, kann seinem Ärger auf Internetplattformen rasch Luft machen. Solche Onlinebewertungen können ein teures Nachspiel haben, wenn per Anwalt die Löschung des Postings und Geld verlangt werden. Negative Meinungsäußerungen und harte Kritik sind aber erlaubt - es kommt nur auf die richtige Wortwahl an. 

Weitere Meldungen

Bildschirm mit Viagogo Webseite
Teure Tickets

Besitzer von Viagogo-Tickets müssen zittern

Für einige Ed Sheeran-Fans hatte das Wien-Konzert des Songwriters eine böse Überraschung auf Lager. Ihre Tickets waren ungültig, der Einlass wurde ihnen verweigert. Das Problem: Sie hatten die Karten über Viagogo bezogen. Viagogo ist ein Portal, auf dem Schwarzhändler vorher aufgekaufte oder sogar gefälschte Karten überteuert weiterverkaufen. Was Konsumenten in so einem Fall tun können.  

Schulbücher
Tourismus

Geld zurück bei Mängeln auf Sprachreisen

Um seine 17-jährige Tochter bestmöglich auf die Matura vorzubereiten, buchte ein Vater bei EF Education GmbH eine dreiwöchige Sprachreise nach England. Nach der Ankunft bei der Gastfamilie beklagte sich seine Tochter über ihr verschmutztes Zimmer. Auch der Sprachkurs sei enttäuschend. Mängel bei Sprachreisen müssen jedoch nicht hingenommen werden, mitunter gibt es sogar Geld zurück.  

Strommasten

Stromanbieter:
So funktionert der Wechsel

Mit einem Stromanbieterwechsel lässt sich mit wenigen Klicks ein dreistelliger Betrag bei der Stromrechnung sparen. Vor allem wer schon seit eh und je Kunde beim gleichen Stromanbieter ist, sollte sich über billigere Alternativen informieren. Am meisten spart, wer jedes Jahr wechselt und satte Neukundenrabatte einstreift.

Die drei zurückgerufenen Popcorn-Produkte

Rückruf

Schimmelpilz: Kelly ruft Horror-Popcorn zurück

Der Snackhersteller Kelly ruft mehrere Popcorn-Produkte zurück, darunter den Halloween-Saisonartikel „Horror Pop“. Bei Tests wurden erhöhte Schimmelpilzgiftstoffe festgestellt. 

Screenshot Webwatcher.eu

Onlineshopping

Fakeshop lockte mit günstigen Birkenstock-Sandalen

In Onlineshops werden Markenartikel häufig zum Schnäppchenpreis angepriesen. Doch nicht immer sind es seriöse Angebote. Eine Webseite mit besonders günstigen Schuhen der Marke Birkenstock stellte sich als Fakeshop heraus, doch da war das Geld einer Wienerin bereits fort. Wer beim Bestellen auf ein paar Punkte achtet, kann solche Fallen im Internet vermeiden. 

Palmen, weißer Strand und blaues Meer auf der Seychelleninsel Mahe

Error Fare

Reiseanbieter muss Superschnäppchen nicht einhalten

Wer im Internet nach Reiseangeboten sucht, stößt auf eine Fülle verlockender Angebote. Doch klingt ein Schnäppchen schon zu schön, um wahr zu sein, kann es sich um eine „Error-Fare“, einen Preisfehler, handeln. Der Reiseanbieter kann in solchen Fällen den Vertrag wegen Irrtums anfechten und den richtigen Preis verlangen. 

Zwei Saftflaschen

Safthersteller Innocent wegen Irreführung verurteilt

Die Firma Innocent, Hersteller eines als „tropisch“ beworbenen Saftes, der statt exotischer Früchte zu 85 Prozent Apfel- und Orangensaft enthält, wurde nun vor Gericht wegen Irreführung verurteilt. 

„Open Banking“

Mehrheit gegen Weitergabe von Finanzdaten

Die Österreicherinnen und Österreicher sind bezüglich der Weitergabe ihrer Finanzdaten an Dritte im Rahmen von „Open Banking“ misstrauisch. Nur 24 Prozent wären bereit, Drittanbietern Zugriff auf ihre Bankkonten zu gewähren. Das will eine Studie des Beratungsunternehmens A.T. Kearney herausgefunden haben. 

Ein Fahrzeug des Autoherstellers VW wird bei der Hauptversammlung 2018 der Volkswagen AG auf dem Berliner Messegelände auf Hochglanz poliert

Abgasskandal

VW-Skandal: VKI brachte 16 Sammelklagen ein

Der Verein für Konsumenteninformation (VKI) hat 16 Sammelklagen gegen VW wegen des Abgasskandals eingebracht. Der Streitwert in 9.872 Fällen beläuft sich auf rund 60 Mio. Euro. Es habe keinerlei Bereitschaft für eine außergerichtliche Entschädigung durch VW gegeben, so VKI-Rechtsexperte Thomas Hirmke. Er rechnet mit einem jahrelangen Rechtsstreit. 

Kaffeetasse mit Kaffee

Tests

Test

Gute Filterkaffeemaschinen müssen nicht teuer sein

Filterkaffee ist wieder angesagt, Kaffeehäuser bieten ihn zunehmend als Alternative zum Espresso an. Auch die klassischen Filterkaffeemaschinen erfreuen sich wieder wachsender Beliebtheit. Gute Geräte für das Aufbrühen von Kaffee müssen nicht teuer sein. Das ergab ein Test in der Zeitschrift „Konsument“. 

LED-Lampen

Wohnen

Lumen statt Watt: Der Weg zur richtigen LED-Lampe

Seit 1. September gilt ein europaweites Produktionsverbot für Halogenlampen. Die EU setzt auf LED-Lampen. Sie verbrauchen deutlich weniger Strom, der Lampenkauf wird aber nicht gerade einfacher. Statt der Wattstärke geben nun Lumenwerte die Helligkeit an. 

Eine Gruppe von Wanderen in den Bergen Tirols

Wandern

Schuhe, Stöcke, Jause: Gut vorbereitet in die Berge

Wandern ist zu einem Trendsport geworden, an schönen Herbsttagen zieht es viele Menschen auf Almen und Berggipfel. Mit Planung und guter Vorbereitung verhindern Wanderer in eine Notlage zu geraten. Es kommt dabei nicht nur auf die passende Ausrüstung an. 

Zwei T-Shirts, die vom Rückruf betroffen sind

Rückruf

Erstickungsgefahr

Primark ruft T-Shirts für Babys zurück

Der irische Textildiskonter Primark ruft zwei T-Shirts für Säuglinge und Kleinkinder zurück. Die aufgedruckten Schriftzüge „Coolest Kid Ever“ und „Epic Little Dude“ können sich ablösen und verschluckt werden. 

Ein Flugzeug des spanischen Billigfliegers Vueling

EuGH-Urteil

Airlines müssen bei Flugstreichung auch Provision erstatten

Bei Flugstreichungen müssen Airlines ihren Kunden den komplett bezahlten Preis samt Vermittlungsgebühren von Dritten erstatten, wenn sie von dieser Provision wussten. Das entschied der Europäische Gerichtshof (EuGH). Damit stärken die Höchstrichter ein weiteres Mal die Rechte von Passagieren. 

Elektroauto an Ladestation

AK-Erhebung

Große Preisunterschiede bei E-Tankstellen

Die Kosten für das Laden von Elektrofahrzeugen sind in Österreich sehr unterschiedlich. Gleichzeitig seien die Preise intransparent, so die Arbeiterkammer (AK) in einer aktuellen Erhebung. Die AK fordert ein Preismonitoring wie beim Spritpreis. 

Ein Behältnis mit Rosenöl

Kosmetik

Gut zur Haut: Pflegecreme selbst gemacht

Konservierungsmittel, Duftstoffe, industrielle Fette - die Liste der Inhaltsstoffe auf Pflegeprodukten ist lang. Wer nicht den Überblick über die Chemie im Badezimmerschrank verlieren will, kann den Kochlöffel in die Hand nehmen und die Hautpflege selbst anrühren. 

Brombeeren vor einem Konfitürenglas

Marmelade

Wie sich Zucker beim Einkochen sparen lässt

Wer sich den Spätsommer bewahren möchte, kocht seine Ernte zu Marmelade und kann dabei Zucker einsparen. Zuckerersatzprodukte wie Stevia und Birkenzucker sind jedoch für das Einkochen nur bedingt geeignet. 

500-Euro-Geldscheine

Finanzen

Kreditumschuldung: Außer Spesen nichts gewesen

In Zeiten niedriger Zinsen sind Kredite meist zu günstigen Konditionen zu haben. Wer zusätzliches Geld benötigt kann oft auf einen günstigeren Kredit umsteigen. Das Umschulden eines Kredits kann aber auch gehörig in die Binsen gehen. Statt einen höheren Kreditrahmen mit besseren Konditionen zu erhalten, blieb eine Niederösterreicherin letztlich auf Bearbeitungsgebühren von 3.000 Euro sitzen. 

Ein älterer Mann tippt auf sein Smartphone, eine Frau sieht im zu

Gültigkeitsdauer bei Wertkartentarifen nimmt ab

Vorab bezahlte Wertkartenpakete sind für eine bestimmte Dauer gültig, bevor erneut aufgeladen werden muss. Bisher waren ein Monat oder 30 Tage üblich. Eine Erhebung der Arbeiterkammer (AK) Wien zeigt, dass immer mehr Anbieter auf eine Gültigkeitsdauer von 28 Tagen umstellen. Wird das Paket nicht rechtzeitig erneuert, surfen und telefonieren Konsumenten dann zu schlechteren Konditionen. 

Eine Packung Faschiertes der Marke Alpenmetzgerei

Rückruf

Rückruf

Glassplitter: MPreis ruft Faschiertes zurück

Die Supermarktkkette MPreis ruft Faschiertes der Marke Alpenmetzgerei zurück. Das Produkt könnte Glassplitter enthalten. 

KFZ-Mechaniker bei der Kontrolle des Motorraumes in einer Werkstatt

Preisvergleich

Automechanikerstunde kostet bis zu 144 Euro

Die Konsumentenschützer der Arbeiterkammer (AK) OÖ haben Kosten bei 161 Autowerkstätten verglichen. Die größte Differenz lag bei einer Mechanikerstunde, für die zwischen 48 und 144 Euro verrechnet wurden, hieß es am Mittwoch. Mehr dazu in ooe.ORF.at

Chicken Nuggets

Greenpeace-Umfrage

Nur 13 Prozent sehr zufrieden mit dem Schulessen

Kein gutes Zeugnis für das Schulessen: Bei einer von Greenpeace durchgeführten Erhebung waren 38 Prozent der Befragten unzufrieden mit dem Verpflegungsangebot an den Schulen. Es gebe zu oft Fleisch und zu selten Biogerichte. 71 Prozent wünschen sich mehr vegetarische Speisen beim Schulessen.