Passagiere beim Check-in für einen Air Berlin-Flug am Flughafen Wien-Schwechat

19.08.– 08:00 Uhr

Air Berlin: Telefone der Konsumentenschützer laufen heiß

80.000 Passagiere sind in der Hauptreisezeit täglich mit Air Berlin unterwegs. Seit die zweitgrößte deutsche Fluglinie ein Insolvenzverfahren beantragt hat, stehen die Telefone der Konsumentenschützer nicht mehr still. Viele Urlauber sind verunsichert, ob ihr bereits bezahlter Air-Berlin-Flug noch stattfinden wird. 

Weitere Meldungen

Santander-Logo
Geld zurück:

Letzter Aufruf für Santander-Kreditkunden

Bereits im Jahr 2013 wurde die Santander Consumer Bank Österreich vom OGH verurteilt: Die Bank hatte ihre Kunden über die tatsächliche Kreditsumme getäuscht. Durch eine Sammelaktion des Vereins für Konsumenteninformation (VKI) bekamen mehr als 5.000 Konsumentinnen und Konsumenten ihr zu viel gezahltes Geld zurück. Vier Jahre später gibt es jedoch noch immer Betroffene, die sich nicht gemeldet haben.  

Eine Frau niest in ein Taschentuch
Allergie

Prüflabel für Pollenfilter kommt 2018

Innenraumfilter sollen unangenehme Gerüche und Allergene aus der Atemluft entfernen. Besonders relevant ist das für Allergiker, vor allem die Autoindustrie arbeitet dazu an neuen Lösungen. Ob die Filter wirklich leisten was sie versprechen, das testet derzeit eine österreichische Forschungsgruppe.  

Used Smartphones for Sale 1

Gebrauchte Smartphones: Worauf beim Kauf zu achten ist

Wer bei der Wahl des neuen Smartphones auf hochleistungsfähige Markengeräte Wert legt, muss verhältnismäßig tief in die Börse greifen. Weit günstiger geht es, wenn man gebrauchte Smartphones kauft. Ein bis zu drei Jahre altes Topmodell kann es mit einem preisgünstigen Neugerät oft noch durchaus aufnehmen, vorausgesetzt man lässt sich keinen Elektroschrott andrehen.

Ein Mann mit einem gefüllten Einkaufswagen mit Lebensmitteln

Nicht immer ist der Onlinekauf billiger

Bis zu 50 Prozent Preisunterschied für dasselbe Produkt - so groß können die Schwankungen zwischen Einkäufen im Onlinehandel und der Filiale sein. Das hat nun ein umfangreicher Test der Arbeiterkammer Wien (AK Wien) ergeben. Mehr dazu in wien.ORF.at

Screenshot T-Mobile

T-Mobile

LTE-Würfel: Wie langsam darf das Internet sein?

T-Mobile wirbt derzeit mit noch schnellerem Internet für Zuhause. Oft sind Kunden enttäuscht, wenn die Verbindung über den LTE-Würfel daheim deutlich schlechter ist. T-Mobile räumt im Kleingedruckten auch ein, dass beim Verbraucher wahrscheinlich nur ein Bruchteil der beworbenen Internetgeschwindigkeit ankommen wird. Müssen Konsumenten das hinnehmen? 

Zwei Paar Füße ragen unter einer Bettdecke hervor

Schlafen

One-fits-all: Was die „Matratze für alle“ kann

Sie heißen Bruno, Casper, Emma oder Eve – Matratzen, die die perfekte Schlafunterlage für jeden Typ versprechen, egal ob Leicht- oder Schwergewicht, Seiten-, Rücken- oder Bauchschläfer. Inzwischen bieten mehrere Start-Ups diese sogenannten One-fits-all-Matratzen im Internet an. Doch können sie das Versprechen eine „Matratze für alle“ zu sein einlösen? 

Screenshot Viagogo

Onlineticketbörse

AK warnt vor unseriösen Methoden bei Viagogo

Wer im Internet nach Tickets für ein Konzert, Fußballspiel oder Festival sucht, stößt schnell auf die Seite Viagogo. Sie erweckt den Eindruck einer offiziellen Verkaufsplattform, in Wirklichkeit verkaufen dort Privatpersonen ihre Tickets. Die Arbeiterkammer Steiermark (AK Steiermark) warnt vor Viagogo, es häufen sich die Beschwerden. 

Eine Hand steckt einen Stecker in eine Steckdose

Insolvenz

Weiter Stromversorgung für Care-Energy-Kunden

Nach Eröffnung des Insolvenzverfahrens über den deutschen Stromanbieter Care Energy ist die Versorgung österreichischer Kunden weiterhin gesichert. Das stellt die Regulierungsbehörde E-Control klar. Kunden des insolventen Unternehmens werden von der E-Control vorläufig einem anderen Lieferanten zugeteilt. Danach ist ein Wechsel des Anbieters möglich. 

Klimaanlage an Hauswand

Sommerhitze

Kein Recht auf Klimaanlage in Mietwohnungen

Wer eine Wohnung mietet, braucht für den Einbau einer Klimaanlage die Zustimmung des Vermieters. Die Gerichte haben bisher entschieden, dass es zu akzeptieren ist, wenn der Vermieter den Einbau ablehnt. Das könnte sich angesichts heißerer Sommer aber ändern. 

Handyhüllen mit flüssigem Glitzer von Victoria's Secret

Hautirrationen

Rückruf von Handyhüllen mit Glitzer

Die US-Marke Victoria’s Secret verkauft nicht nur Unterwäsche, sondern auch Handyhüllen. Jene mit flüssigem Glitzer im Inneren werden nun zurückgerufen, da sie leicht brechen können und die enthaltende Glitzerflüssigkeit möglicherweise Hautirritationen und Verbrennungen verursacht. 

Schreibutensilien und Schulhefte

Test AK Oberösterreich

Große Preisunterschiede beim Schulartikelkauf

Der Schulanfang rückt näher und damit auch der Einkauf von Schulartikeln. Die Arbeiterkammer Oberösterreich (AK Oberösterreich) hat Preise für Warenkörbe und einzelne Produkte für Erstklässler in Volks- und Neue Mittelschule erhoben. Das Ergebnis zeigt, die Entscheidung für Markenartikel oder günstige Produkte macht einen Unterschied von bis zu 67 Euro aus. 

Oberärztin Dr.in Karin Riedl, Kinderorthopädin in Speising, erklärt die Voraussetzungen und Einstellungen von medizinisch empfohlenen Schultaschen

Schulstart

Schultaschenkauf: Worauf Eltern achten sollten

Kurz vor Beginn des neuen Schuljahrs steht vielen Eltern der Kauf einer Schultasche bevor. Experten des Orthopädischen Spitals Speising in Wien haben nun Kinder beim Tragen von Schultaschen klinisch beobachtet und geben Tipps zum Aussuchen und für die Benutzung. 

Stanitzel mit Eis

Wissenschaft

Nette Kunden bekommen mehr für ihr Geld

Freundlichkeit lohnt sich. Kunden werden bevorzugt behandelt, wenn sie nett zum Verkäufer sind, berichten heimische Forscher der Uni Innsbruck. Mit einem Lob vorweg bekommt ein Kunde demnach zum Beispiel deutlich mehr Eis in die Tüte oder ein größeres Kebab. 

Ein Airberlin-Flugzeug wird von einem Schleppfahrzeug bewegt

Air-Berlin-Insolvenz: Was Passagiere wissen müssen

Nach der Insolvenz der zweitgrößten deutsche Fluggesellschaft Air Berlin bangen viele Urlauber um ihre bereits gebuchten und bezahlten Flüge. Kann man die Tickets noch stornieren? Welche Rechte haben Passagiere im Fall eines Flugausfalls? Was Reisende nun wissen müssen. 

Wiener Schnitzel auf dem Teller

Allergenverordnung wird entschärft

Die Allergenverordnung, die eine Kennzeichnung 14 allergener Stoffe vorsieht, soll novelliert werden. Künftig soll auch eine Art „Mischform“ aus mündlicher und schriftlicher Information möglich sein. Der Entwurf ist heute in Begutachtung gegangen. Mehr dazu in oesterreich.ORF.at

Ein Labormitarbeiter schlägt ein Ei auf

Fipronil: Welche Eier belastet sind

Über Lieferungen an den Gastronomiegroßhandel sind mit dem Insektizid Fipronil belastete Eier aus den Niederlanden und Belgien auch nach Österreich gelangt. Frische Eier aus heimischer Zucht sind weiterhin nicht betroffen und können bedenkenlos konsumiert werden. 

Krebserregend: Mühlviertler Ölmühle ruft Leinöl zurück

Weil bei einer Analyse ein zu hoher Gehalt an polyzyklischen aromatischen Kohlenwasserstoffen festgestellt wurde, ruft die Firma Mühlviertler Ölmühle das Produkt „Leinöl kaltgepresst“ zurück. 

Eine Boeing 747 der Lufthans im Landeanflug

Reisen

Zu billig: Veranstalter storniert Reise wegen Irrtums

Viele begeben sich regelmäßig auf Schnäppchensuche im Netz. Doch nicht immer handelt es sich bei den günstigen Preisen um echte Angebote. Unterläuft dem Verkäufer ein Irrtum, kann der unter bestimmten Voraussetzungen vom Vertrag zurücktreten. 

Eine Person, die dunkle Handschuhe trägt, schleicht sich in eine Wohnung

Wie man sein Zuhause vor Einbrechern schützt

Knapp 13.000 Mal haben Einbrecher 2016 in Österreich zugeschlagen. Das sind so wenige Einbrüche wie seit zehn Jahren nicht mehr. Um das eigene Zuhause zu schützen, gibt es zahlreiche technische Möglichkeiten. Von widerstandsfähigen Schlössern über Balken- und Riegelsysteme bis zu speziellen Folien, die die Fenster durchbruchsicher machen. 

Wüstenrot Fahnen

Wüstenrot

Altbausparer-Kündigung: AK fordert Rücknahme

Die Rechtslage zur Kündigung von alten hochverzinsten Bausparverträgen bei Wüstenrot ist nach wie vor unklar, bedauert die Arbeiterkammer (AK). Zwar hat die AK vier Musterprozesse geführt, bei denen Wüstenrot die Kündigungen zurückgenommen habe, für alle anderen Betroffenen wolle die Bausparkasse die Kündigungen aber nicht aufheben, so die AK. Wüstenrot spricht von „Einzelfallentscheidungen“. 

Waschmaschine mit Kleidung

Greenpeace

Kunstfasern verschmutzen Weltmeere

Billige Kunstfasern in der Kleidung haben katastrophale Auswirkungen auf die Weltmeere, warnt Greenpeace. Beim Waschen der Kleidung gelangen nämlich Zigtausende Mikroplastikfasern ins Abwasser und in weiterer Folge bis in die Ozeane. Laut einem aktuellen Bericht der Umweltschutzorganisation enthalten bereits 60 Prozent aller Textilien Polyester. 

Ein Kind malt mit Straßenmalkreide

Tests

Test

Gutes Zeugnis für Straßenmalkreiden

Besonders im Sommer sind die bunten Straßenmalkreiden bei Kindern beliebt. Die Arbeiterkammer Oberösterreich (AK) hat nun neun Produkte getestet - mit erfreulichem Ergebnis: Alle untersuchten Straßenmalkreiden sind nahezu bleifrei und damit ungiftig.