Das Logo von WhatsApp auf dem Display eines Handys

Umfrage

WhatsApp und YouTube sind Favoriten der Jugend

In einer Umfrage hat der Jugend-Internet-Monitor die beliebtesten Sozialen Netzwerke von Österreichs Jugendlichen ermittelt. An erster Stelle liegen WhatsApp und YouTube. Bei den ganz Jungen ist die Musikvideo-App Musical.ly besonders gefragt. Demgegenüber hat das weltweit größte Soziale Netzwerk Facebook an Attraktivität verloren. 

Würfel auf Geldscheinen

Staatsanwaltschaft Innsbruck

KitzVenture: Ermittlungen wegen Betrugs

Nach Problemen mit der Finanzmarktaufsicht (FMA) ist die Tiroler Investmentfirma KitzVenture ins Visier der Strafbehörden geraten. Die Staatsanwaltschaft Innsbruck leitete ein Ermittlungsverfahren wegen Verdachts des schweren Betrugs ein. Es geht um Zinsversprechen an Anleger und möglicherweise irreführende Angaben im Kapitalmarktprospekt. 

VKI-Logo

Jahresbilanz 2016

VKI erwirkte 15 Millionen Euro für Konsumenten

Der Verein für Konsumenteninformation (VKI) hat 2016 rund 15 Millionen Euro für Menschen erwirkt, die sich in Verbraucherschutzfragen an die Experten gewandt hatten. Ob Handytarife, Bankgebühren oder Probleme mit Reisevermittlern - die Nachfrage nach Beratung sei ungebrochen hoch, so der Verein. 

Ein Einkaufswagen mit Lebensmitteln

AK-Preismonitor

Billige Lebensmittel in Wien teurer als in Berlin

Billige Lebensmittel kosten in Berlin noch immer deutlich weniger als in Wien. Das hat die Arbeiterkammer Wien festgestellt. Besonders große Unterschiede gibt es demnach bei Hühnerfleisch und Milch. 

Frau mit Smartphone mit Flugzeug im Hintergrund

In der oder in die EU

Verwirrung um neue Roamingregeln

Mit 15. Juni ist es so weit: Telefonieren und Surfen im Urlaub kosten nicht mehr extra. Doch die genauen Roamingregeln sorgen oft noch für Verwirrung. Zwar kann ab dem Sommer ohne Preisaufschlag in jedem EU-Land telefoniert werden, Telefonate von Österreich in die EU kosten aber weiterhin. 

ein rotes Auto der Marke Opel

Beschwerden nehmen zu

Versteckte Zusatzkosten bei Mietwagen

Die Beschwerden über Mietwagenfirmen nehmen zu. Ob teure Extras, Zusatzversicherungen, unklare Tankregelungen oder unangekündigte Kontoabbuchungen für angebliche Schäden am Auto: Nach dem Urlaub kommt es mitunter zu bösen Überraschungen auf der Kreditkartenabrechnung. Was man gegen versteckte Zusatzkosten und hohe Nachforderungen tun kann. 

Geldscheine Euro

Ethisch, ökologisch, sozial:

Schwierige Suche nach einer „guten“ Bank

Bankkunden wollen nicht nur sparen, sondern auch wissen, was die Bank mit ihrem Geld macht. Zunehmend mehr Menschen suchen nach einem „guten“ Geldinstitut, das ihr Kapital nach ethischen und ökologischen Kriterien investiert. Erst wenige Banken bieten die Möglichkeit eines nachhaltigen Sparbuchs. Konsumentenschützer kritisieren, dass es dafür noch keine einheitlichen Kriterien gibt. 

Hände über Tastatur

Computersicherheit

EDV-Sicherheitscheck: Trojaner, Viren und Werbung

Erpressertrojaner sind auf dem Vormarsch. Darüber hinaus legen jüngste WikiLeaks-Enthüllungen nahe, dass auch Geheimdienste gerne Schadsoftware einsetzen, um sich in PCs, Smartphones oder Tablets hacken zu können. Help.ORF.at hat diese Entwicklung zum Anlass genommen und Tipps gegen Trojaner, Viren und unerwünschte Werbung zusammengestellt. 

Strafzettel auf Windschutzscheibe

ÖAMTC

Kroatische Parkstrafen: Punktesieg für Urlauber

Zahlreiche Kroatien-Urlauber haben in den vergangenen Jahr eine unliebsame Erfahrung gemacht. Wieder zu Hause erreichte sie ein notariereller Vollstreckungsbefehl aus Kroatien, in dem hohe Geldbeträge für nicht bezahlte Parkgebühren eingefordert wurden. Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat dieses Vorgehen nun für gesetzeswidrig erklärt. 

Heizkörper

Energiesparen

Aufkleber enttarnt Energiefresser bei Heizungen

Was Konsumenten von Kühlschrank, Waschmaschine und anderen Elektrogeräten kennen, kennzeichnet inzwischen auch Heizungen. Das Energy Label zeigt auf einen Blick, wie energie- und damit kostensparend eine neue Heizanlage ist. Mit der warmen Jahreszeit nähert sich auch der ideale Zeitpunkt, um bestehende Anlagen zu überprüfen oder auszutauschen. 

Frau gibt Schmutzwäsche in die Maschine

Mikroplastik

Kunstfasermode belastet Gewässer und Böden

Kleidung aus Synthetikfasern ist beliebt. Vor allem in der Outdoormode erlebt die Mikrofaser einen Boom. Doch Fleecejacke, Funktionshose und -socken haben eine Schattenseite. In der Waschmaschine werden Mikroplastikpartikel in nicht geringer Menge ausgewaschen. Diese gelangen ins Abwasser, ein Teil sogar in Böden und Gewässer. 

Korb mit verschiedenen Speiseöl-Flaschen

Überprüfung

Nur Drittel der Speiseöle aus heimischem Anbau

Obwohl die Pflanzen auch hierzulande angebaut werden könnte, stammt nur ein Drittel der in Supermärkten angebotenen Speiseöle aus heimischen Anbau. Dies stellte Greenpeace bei einer aktuellen Untersuchung von Raps-, Sonnenblumen-, Maiskeim- und Kürbiskernölen fest. 

Schlüsselübergabe in einer bezugsfertigen Wohnung

Wohnungsmarkt

AK: Teure und meist befristete Mietwohnungen in Wien

In der Bundeshauptstadt dominiert der private Wohnungsmarkt. Zwei von drei Mietwohnungen in Wien werden privat und meist nur befristet vergeben. Außerdem sind die Mieten teurer als im sozialen Wohnbau. Das hat eine Analyse der Arbeiterkammer (AK) ergeben. 

Verpackung Esterhazy Torte Salzburg Patisserie

Produktrückruf Torte

Enterobakterien: Salzburg Patisserie ruft Torte zurück

Die in Salzburg ansässige Firma Salzburg Patisserie ruft eine Charge der tiefgekühlten Esterhazy Torte zurück. Betroffen sind Torten, die in den Filialen der Lebensmittelkette Spar verkauft wurden. Sie könnten mit Enterobakterien verunreinigt sein. 

Hemden im Regal

Mode

Warum auf Hemdgrößen kein Verlass ist

Ein Blick in den Kleiderschrank fördert bei manchem Mann Hemden in mehreren Größen von M bis XL zutage. Meist sitzen die Hemden ähnlich, obwohl die Größenangaben auf dem Etikett weit auseinanderliegen. Die deutsche Zeitschrift „Öko-Test“ hat nachgemessen, um wie viel Kleidungsstücke derselben Größe voneinander abweichen, und enorme Unterschiede bei Hemden und Blusen gefunden. 

Zimmer frei Fahne an typisch österreicher Frühstückspension

Zimmervermietung via Internet

Airbnb & Co.: Strengere Spielregeln in Wien

Die Vermietung von Urlaubsunterkünften über das Internet wird immer beliebter. Buchungsplattformen wie Airbnb haben in den letzten Jahren auch in Österreich einen Boom erlebt. Privatvermieter müssen allerdings einige Regeln beachten. In Wien gilt außerdem seit Kurzem ein neues Gesetz, das die Zahlungsmoral bei den Ortstaxen heben soll. 

Staubsauger-Roboter fährt über Teppich, ein Mann sitzt im Hintergrund mit Fernbedienung auf dem Sofa

Tests

Haushaltshelfer

Staubsauger-Roboter im Test

Staubsauger-Roboter helfen bereits in vielen Haushalten beim regelmäßigen Wohnungsputz. Was die kleinen Helfer wirklich können hat der Verein für Konsumenteninformation (VKI) gemeinsam mit der Stiftung Warentest überprüft. 

Ein Airberlin-Flugzeug wird von einem Schleppfahrzeug bewegt

Verärgerte Passagiere

Air Berlin storniert Flüge ersatzlos

Eine strategische Neuausrichtung dürfte die Flugpläne von Air Berlin ordentlich durcheinandergebracht haben. Zahlreiche Flüge wurden umgebucht oder komplett storniert. Ersatzflüge wurden oft nicht angeboten, obwohl das gemäß der Fluggastrechteverordnung der Europäischen Union vorgesehen ist. 

Callcenter

Urteil

EuGH verbietet teure Kundenhotlines

Die Hotlines vieler Unternehmen sind für Kunden oft nur über teure Mehrwertnummern zu erreichen. Dem schiebt der Europäische Gerichtshof (EuGH) nun einen Riegel vor. Ein Anruf bei einem Kundendienst darf nicht mehr kosten als ein gewöhnliches Telefonat, so der EuGH in einem aktuellen Urteil. Damit dürfen die bisher hierzulande gängigen Vorwahlen 0810, 0820 0720 und 05 laut Telekomregulator nicht mehr für Hotlines verwendet werden.