Rohmilchkäse "Reblochon de Savoie AOP"

Lebensmittelrückruf

Rohmilchkäse wegen Salmonellen zurückgerufen

Die Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES) informiert über einen Rückruf einer Charge des Rohmilchkäses „Reblochon de Savoie AOP“ des Herstellers Societe Capt et fils. Grund dafür ist ein Salmonellenbefall. 

E-SIM neben einer Ein-Cent-Münze

Kleiner geht nicht mehr

Was die neue E-SIM-Karte kann

Während sich Smartphones in den letzten zehn Jahren vom tragbaren Telefon zum Mini-Computer für die Hosentasche entwickelt haben, hat sich die zugehörige SIM-Karte kaum verändert. Mit der E-SIM steht nun ein Nachfolger bereit. Winzig klein und fest im Handy verbaut soll sie neue Smartphone-Designs möglich machen und das Wechseln des Mobilfunkanbieters vereinfachen. 

Eine Portion Pommes frites mit Ketchup

Acrylamid

Warum blasse Pommes gesünder sind

Pommes, Chips und Kekse enthalten Acrylamid, eine Substanz, die beim Erhitzen entsteht und wahrscheinlich krebserregend ist. Ein neuer EU-Beschluss soll Konsumenten nun besser vor Acrylamid bewahren. Hersteller und Restaurants sollen künftig blassere Pommes verkaufen, weil diese weniger der gefährlichen Substanz enthalten. Auch beim Kochen daheim lässt sich die Belastung senken. 

Mitarbeierin in einem Paketzentrum scannt Pakete

Onlineshopping:

Was man bei Retouren beachten muss

Retouren sind im Onlinehandel auf der Tagesordnung. Für Konsumenten ist das Zurückschicken unpassender Kleidungsstücke mit einigem Aufwand verbunden. Wer viel bestellt, kann bei größeren Lieferungen schon mal den Überblick verlieren. Worauf man achten muss, damit das Zurücksenden reibungslos funktioniert. 

Stempel mit Aufschrift "Gewährleistung"

Verbraucherrechte

Gewährleistung nach sechs Monaten zahnlos

Wenn ein Produkt nach dem Kauf Probleme verursacht, können Kunden die gesetzliche Gewährleistung in Anspruch nehmen. Der Händler muss dann für Reparatur oder Ersatz sorgen. Theoretisch. Denn schon nach sechs Monaten ist dieses Verbraucherrecht in vielen Fällen ein ziemlich zahnloses juristisches Instrument. 

Babypuppe "Natalie" von Smallfoot

Spielzeug

Warnung vor verbotenen Weichmachern in Babypuppe

In einer Babypuppe der Marke Smallfoot des Spielwarengroßhändlers Legler wurden verbotene Weichmacher gefunden. Darüber informierte EU-Schnellwarnsystem Rapex. Die Puppe sollte nicht in die Reichweite von Kindern gelangen. Einen Rückruf des Händlers gibt es derzeit nicht. 

Ein Stapel Ein-Franken-Münzen neben einem Stapel Ein-Euro-Münzen

Fremdwährung

Franken-Kredite: Cobin claims startet Sammelaktion

Fast ein Jahrzehnt nach dem Ausbruch der Finanzkrise droht Kreditnehmern, die sich mit Franken-Krediten verspekuliert haben, nun die Verjährung etwaiger Schadenersatzansprüche gegenüber Banken. Die private Plattform für Gruppenklagen, Cobin claims, hat nun mehrere Sammelaktionen gestartet, um Bankkunden bei der Durchsetzung möglicher Ansprüche gegenüber Finanzinstituten zu helfen. 

Gegen Österreich

EU-Verfahren wegen Verbraucherschutzes

Die EU-Kommission hat ein Vertragsverletzungsverfahren gegen Österreich wegen Verbraucherrechten eingeleitet. Die entsprechende EU-Richtlinie sei hierzulande nicht korrekt umgesetzt, konkret geht es um die Stornomöglichkeit bei verspäteter Lieferung. 

Basmati-Reis mit einem Holzlöffel

Tests

Test

Basmati-Reis mit geringstem Arsengehalt

Die Arbeiterkammer Oberösterreich (AK OÖ) hat 20 Reis- und Getreidesorten auf ihren Arsengehalt untersuchen lassen. Mit erfreulichem Ergebnis: Die geltenden Grenzwerte wurden allesamt eingehalten. Am besten schnitten heimische Getreideprodukte und die Reissorte Basmati ab. 

E-Zigarette

Blauer Dampf

These: E-Zigarette könnte Millionen Tote verhindern

Wissenschaftler aus den USA und Australien gehen davon aus, dass E-Zigaretten die Zahl der durch Tabakkonsum verursachten Todesfälle um bis zu 25 Prozent reduzieren könnten. Ihre These wurde nun in dem renommierten britischen Fachblatt „Tobacco Control“ publiziert. 

Geldscheine Euro

OGH-Urteil

Leasing: Negativzinsen müssen weitergegeben werden

Gute Nachrichten für Personen, die einen Leasingvertrag abgeschlossen haben. Ähnlich wie bei Kreditverträgen kann es sein, dass auch Leasinganbieter zu viel berechnete Raten an die Kunden zurückzahlen müssen. Ein entsprechendes Urteil des Obersten Gerichtshofs (OGH), wonach Negativzinsen an die Kunden weitergegeben werden müssen, kommt laut Experten auch in diesen Fällen zur Anwendung. 

Gutscheine verschiedener Handelsketten

Best-Case-Urteil

AK gewinnt Musterprozess gegen Gutscheinhändler

Konsumentenschützer der Arbeiterkammer Oberösterreich (AK OÖ) haben einen Musterprozess gegen den Gutscheinhändler Best-Case gewonnen. Die Firma zahlte für einen nicht mehr einlösbaren Gutschein nur einen Teil des Kaufpreises zurück. Nach einem Urteil des Landesgerichts Linz muss Best-Case den Kaufpreis nun zur Gänze rückerstatten. Das teilte die AK in einer Aussendung mit. 

Rosenkranz Souvenir

Italien

Polizei beschlagnahmt mangelhafte Rosenkränze in Rom

In Andenkengeschäften rund um den Vatikan hat die italienische Polizei etwa 700.000 Artikel beschlagnahmt. Die Rosenkränze, Heiligenbilder und Mitbringsel wie Magnete und Schlüsselanhänger entsprachen nicht den europäischen Verbraucherschutznormen. 

Ein Mann mit einem gefüllten Einkaufswagen mit Lebensmitteln

AK Preismonitor

Billige Lebensmittel um zwölf Prozent teurer

Günstige Lebens- und Reinigungsmittel kosten um knapp zwölf Prozent mehr als noch im Vorjahr. Vor allem Teebutter, Erdäpfel, Käse und Haarshampoo wurden deutlich teurer. Das ergab eine Untersuchung der Arbeiterkammer (AK) in Supermärkten und bei Diskontern in Wien. 

Screenshot oetinger-lesestart

Spaß mit Bruegel und Känguru

Empfehlenswerte Spiele-Apps für Kinder

Für Eltern ist es nicht einfach, einen Überblick über die Fülle an Spiele-Apps für Kinder zu behalten. Die deutsche Zeitschrift „Öko-Test“ hat eine Liste von 21 empfehlenswerten Spiele- und Lern-Apps zusammengestellt. Als sehr gut stuften die Experten etwa ein Lernspiel mit einem Känguru und die App eines Kunstmuseums ein. 

ein rotes Auto der Marke Opel

Auto

Kfz-Werkstatt hält Fahrzeug zurück

Wer nach einem unverschuldeten Autounfall denkt, dass dank der Kfz-Versicherung keine finanziellen Belastungen zu befürchten sind, kann eine böse Überraschung erleben. Dann nämlich, wenn die Versicherung den Schaden nicht übernimmt, der Mechaniker für die Schadensabwicklung aber trotzdem Geld sehen will. Muss man den dann wider Erwarten zahlen, obwohl keine Reparatur vorgenommen wurde? 

Stapel Teppiche

Unsaubere Geschäfte mit Teppichreinigung

Per Prospekt in Tageszeitungen wird immer wieder mit besonders günstigen Sonderangeboten geworben: „Teppichreinigung nach alter persischer Tradition“, „35 Prozent auf alle Reparaturen, inklusive kostenloser Abholung“ und so weiter. Was viele nicht wissen, am Ende übersteigen die verlangten Preise oft den eigentlichen Wert des Teppichs. Wenn man Pech hat, bleibt das gute Stück verschwunden. 

Handy und Rechnung

AK Oberösterreich

Handyversicherungen zahlen kaum bei Schäden

Die Arbeiterkammer (AK) Oberösterreich übt Kritik an Handyversicherungen. Manche Begründungen für die Ablehnung von Zahlungen im Schadensfall sind für die Konsumentenschützer nicht nachvollziehbar. Die AK Oberösterreich rät vor Abschluss abzuwägen, ob sich die Kosten für die Versicherung lohnen. 

Kindergummisteifel im Regal eínes Kindergartens

Tests

VKI

Wenige Kindergummistiefel im Test einwandfrei

Bei nassem Herbstwetter sind Gummistiefel praktisch, um Kinderfüße trocken zu halten. Die Auswahl ist groß, der Preis sagt jedoch nichts über die Qualität aus. Ein Test des Vereins für Konsumenteninformation (VKI) ergab, dass nur wenige Gummistiefel praxistauglich und schadstofffrei sind.